50€* extra Rabatt auf alle Spieltürme ab 1000€ mit dem Code WICKEYWEEKEND50 – gültig bis einschließlich 29.05.2022! Jetzt zugreifen!

Umfrage Teilnahmebedingungen

Wird geladen …

§ 1 Geltungsbereich

Die vorliegenden Teilnahmebedingungen gelten für die Teilnahme an unserer „Design-Umfrage“ Für die Teilnahme an unserer „Design-Umfrage“ gelten einheitlich und ausschließlich die nachfolgenden Teilnahmebedingungen

§ 2 Gewinnspiel

(1) Das Gewinnspiel wird veranstaltet von WICKEY GmbH & Co. KG Franz-Savels-Straße 69, 52538 Gangelt, Deutschland

(2) Das Gewinnspiel ist zeitlich befristet. Beginn des Gewinnspiels ist der 19.04. Das Gewinnspiel endet am 24.04. um 23:59 Uhr.

(3) Unser Preis für die Gewinner beträgt insgesamt 3x 100 € welches auf alle Gewinner in gleichen Anteilen aufgeteilt wird, d.h. jeder Gewinner erhält 100 €.

§ 3 Teilnahme

(1) Teilnahmeberechtigt sind natürliche und geschäftsfähige Personen ab dem 18. Lebensjahr. Mitarbeiter der Wickey GmbH & Co. KG und deren Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die teilnehmenden Kunden müssen ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Mitarbeiter der Wickey GmbH & Co. KG und deren Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

(2) Zu einer Teilnahme sind nur Empfänger des Wickey GmbH & Co. KG - Newsletters berechtigt. Voraussetzung einer Teilnahme an unserem Gewinnspiel ist die Bewertung einer Ware von Wickey GmbH & Co. KG und eine Anmeldung zu dem Gewinnspiel. Voraussetzung einer Teilnahme an unserem Gewinnspiel „3x 100€ gewinnen“ ist die Teilnahme an unserem Bewertungsprozess, wie er über den im Newsletter kommunizierten Bereich „Zum Bestätigungsformular“ zu erfolgen hat.

(3) Die Anmeldung zum Gewinnspiel erfolgt durch Abschicken der Umfrage. Die Teilnahme erfolgt durch Klick auf den „Jetzt teilnehmen“-Button aus dem Newsletter.

(4) Der Teilnehmer hat das Umfrageformular vollständig und korrekt auszufüllen und an Wickey GmbH & Co. KG zu versenden (nachstehend "Registrierung" genannt). Der Versand geschieht automatisch durch Anklicken des Button „Abschicken“ unter der Umfrage.

(5) Wickey GmbH & Co. KG kann den Teilnehmer ohne Angaben von Gründen von dem Gewinnspiel ausschließen. Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen oder den begründeten Verdacht eines Verstoßes durch den Teilnehmer ist Wickey GmbH & Co. KG berechtigt, den jeweiligen Teilnehmer mit sofortiger Wirkung auszuschließen. In einem derartigen Fall ist Wickey GmbH & Co. KG berechtigt, die Gewinne abzuerkennen und/oder gegebenenfalls zurückzuverlangen.

(6) Pro Teilnehmer ist nur eine Teilnahme an dem Gewinnspiel möglich.

§ 4 Durchführung und Abwicklung

(1) Die Gewinner werden durch das Losverfahren ermittelt. Die Auslosung erfolgt am 26.04.2022.

(2) Der Gewinn ist nicht übertragbar.

(3) Die Gewinner werden von Wickey GmbH & Co. KG über den Gewinn per E-Mail am 29.04.2022 benachrichtigt.

(4) Die Gewinner haben sich innerhalb von 14 Tagen, nachdem die Gewinnbenachrichtigung versendet worden ist, bei Wickey GmbH & Co. KG zu melden. Melden sich die Gewinner nicht innerhalb von vier Wochen nach Versendung der Gewinnbenachrichtigung, so verfällt der Gewinn ersatzlos.

§ 5 Teilnahmedaten

(1) Der teilnehmende Kunde erklärt sein Einverständnis, dass sein Name im Falle eines Gewinnes von Wickey GmbH & Co. KG veröffentlicht wird.

(2) Der teilnehmende Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Wickey GmbH & Co. KG seine Registrierungsdaten für die Dauer des Gewinnspiels und im Falle des Gewinns zum Zwecke der Versendung des Gewinns sowie zur Veröffentlichung nach Abs. 1 speichert.

(3) Der teilnehmende Kunde erklärt sein ausdrückliches Einverständnis, dass von ihm im Auftrag der Wickey GmbH & Co. KG Lichtbilder und/oder Screenshots gefertigt und zur Bewerbung des Gewinnspiels online gestellt werden. Er erklärt sein Einverständnis, dass diese Lichtbilder/Screenshots zuzüglich des Namens des teilnehmenden Kunden zur Eigenwerbung der Wickey GmbH & Co. KG öffentlich zugänglich gemacht werden und von der Wickey GmbH & Co. KG im Rahmen der Pressearbeit und Berichterstattung über das konkrete Gewinnspiel und/oder Gewinnspiele der Wickey GmbH & Co. KG allgemein an die Presse weitergereicht werden. Das Einverständnis des teilnehmenden Kunden bezieht sich auch auf die Veröffentlichung der Bilder/Screenshots und seines Namens in Printmedien und sonstigen Medien. Der teilnehmende Kunde hat keinen Anspruch auf Veröffentlichung seines Namens oder der gefertigten Bilder. Er hat keinerlei Vergütungsansprüche aus der nach dieser Regelung erfolgenden Veröffentlichung der Daten und Bilder.

(4) Die Wickey GmbH & Co. KG führt keine Überprüfung der Registrierungsdaten durch.

(5) Wickey GmbH & Co. KG ist berechtigt, das Gewinnspiel jederzeit abzubrechen. Bei Abbruch der Durchführung sind den teilnehmenden Kunden keine Gründe mitzuteilen. Ein Spielabbruch kommt dann in Betracht, wenn aus technischen Gründen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr gewährleistet werden kann. Für den Fall, dass der Spielabbruch durch das Verhalten eines teilnehmenden Kunden verursacht wurde, kann die Wickey GmbH & Co. KG Schadensersatz verlangen.

(6) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen oder den begründeten Verdacht eines Verstoßes durch einen teilnehmenden Kunden ist Wickey GmbH & Co. KG berechtigt, den jeweiligen teilnehmenden Kunden auszuschließen.

§ 6 Rechte und Pflichten der Wickey GmbH & Co. KG

(1) Die Wickey GmbH & Co. KG führt keine Überprüfung der Registrierungsdaten durch.

(2) Wickey GmbH & Co. KG ist berechtigt, das Gewinnspiel jederzeit abzubrechen. Bei Abbruch der Durchführung sind den Teilnehmern keine Gründe mitzuteilen. Ein Spielabbruch kommt dann in Betracht, wenn aus technischen Gründen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr gewährleistet werden kann. Für den Fall, dass der Spielabbruch durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wurde, kann die Wickey GmbH & Co. KG Schadensersatz verlangen.

(3) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen oder den begründeten Verdacht eines Verstoßes durch einen Teilnehmer ist Wickey GmbH & Co. KG berechtigt, den jeweiligen Teilnehmer auszuschließen.

§ 7 Haftung

(1) Für Schäden, die durch die Wickey GmbH & Co. KG oder durch ihre gesetzlichen Vertreter, leitende Angestellten oder einfache Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht werden, haftet die Wickey GmbH & Co. KG unbeschränkt.

(2) In Fällen der leicht fahrlässigen Verletzung von nur unwesentlichen Vertragspflichten haftet die Wickey GmbH & Co. KG nicht. Im Übrigen ist die Haftung der Wickey GmbH & Co. KG für leicht fahrlässig verursachte Schäden auf diejenigen Schäden beschränkt, mit deren Entstehung im Rahmen des Leistungsverhältnisses typischerweise gerechnet werden muss. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten bzw. einfachen Erfüllungsgehilfen. Die Haftungsbeschränkung betrifft nicht Ansprüche aus Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Teilnehmers, soweit dies Wickey GmbH & Co. KG zurechenbar ist.

(3) Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Dies bezieht sich insbesondere auf die Veröffentlichung der Namen der Gewinner.

§ 8 Datenschutz

(1) Die Wickey GmbH & Co. KG behandelt die Registrierungsdaten der Teilnehmer vertraulich und stellt diese Dritten nur insoweit zur Verfügung als dies durch Datenschutzrecht erlaubt ist, zur Durchführung des Gewinnspiels und Erteilung des Gewinns notwendig ist oder der Anmelder hierin einwilligt.

(2) Die Wickey GmbH & Co. KG weist darauf hin, dass persönliche Daten des Teilnehmers elektronisch verarbeitet werden. Die Daten werden allein zur Durchführung des Gewinnspiels sowie zur Bewerbung nach § 5 verwendet, soweit nichts Anderweitiges vereinbart ist.

(3) Mit der Datenschutzerklärung unterrichtet die Wickey GmbH & Co. KG den Teilnehmer über Art, Umfang, Dauer und Zweck der Erhebung, der Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten, sein Recht auf unentgeltliche Auskünfte seiner bei der Wickey GmbH & Co. KG gespeicherten personenbezogenen Daten und sein Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung dieser Daten. 

§9 Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Für Verbraucher, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt dieser Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Bestimmungen des UN-Kaufrecht finden keine Anwendung.

(2) Hat der Teilnehmer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder ist sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz der Wickey GmbH & Co. KG.

(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

Datenschutzrechtliche Einwilligung

Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Abschluss der Vereinbarung. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir, also die Wickey GmbH & Co. KG, Franz-Savels-Straße 69, 52538 Gangelt, Deutschland, Tel.: +49 (0)2454 58 28 490, E-Mail: [email protected]

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter ist unter unserer Anschrift z.Hd. Datenschutzbeauftragter zu erreichen oder unter [email protected]

Die Datenverarbeitung erfolgt für die Erfüllung der Nutzungsrechtevereinbarung und ist nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung der Nutzungsrechtevereinbarung und für die beiderseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus der Vereinbarung erforderlich.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an unsere Partner und externen Dienstleister weitergegeben, soweit dies zur Abwicklung der Nutzungsvereinbarung erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zur Durchführung der Vereinbarung werden die Daten an Drittländer weitergegeben.

Ihre personenbezogenen Daten werden solange aufbewahrt wie für die Durchführung der Nutzungsrechtvereinbarung erforderlich.

Gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung haben Sie folgende Rechte:

  1. gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen
  2. gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen
  3. gemäß Art. 17 DSGVO können Sie in den nachtfolgenden Fällen die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen
  4. gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken lassen
  5. gemäß Art. 20 DSGVO können Sie Ihre Daten übertragen lassen
  6. Bei einer erklärten Einwilligung können Sie diese gemäß Artl. 21 DSGVO widerrufen
  7. gemäß Art. 21 können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen

Außerdem besteht für Sie das Recht auf Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen bei einer Aufsichtsbehörde, gemäß Art. 77 DSGVO.